Teil 2: Gründe für eine virtuelle Assistenz

# Zeit

Ein Unternehmen bringt viele Aufgaben mit sich. Sie haben langfristig viele Aufgaben, die Sie nach Feierabend oder am Wochenende erledigen? Oder Sie haben temporär einen Auftragsanstieg und wissen nicht, wie Sie ihn bewältigen sollen? Gewinnen Sie Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben und Arbeiten. Oder gewinnen Sie wertvolle Freizeit, um neue Energie zu tanken. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz und die Arbeit, die Ihnen am Herzen liegt, und gehen Sie den Schritt, Aufgaben abzugeben. Niemand schafft alles alleine.

# externes Fachwissen

Keiner weiß alles und keiner kann alles. Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen – das ist auch gut so. Zudem ist der Blick von außen viel wert um Betriebsblindheit zu vermeiden und sich weiterzuentwickeln. Viele Gründe, die für eine virtuelle Assistenz sprechen. Lassen Sie es zu und profitieren Sie von neuen Ideen, der Optimierung von Arbeitsabläufen und geben Sie Arbeiten ab, die Sie nicht gerne machen oder nicht können.

# Produktivität

Wer kennt das nicht: Zu viele Dinge um die Ohren, den Kopf voll und die ersten Aufgaben laufen schief oder wurden vergessen. Konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Aufgaben, geben Sie andere Aufgaben ab und steigern Sie dadurch Ihre Produktivität.

# Flexibilität

Sie haben aktuell viel um die Ohren, wollen sich aber nicht langfristig binden? Es gibt nur ein Projekt, bei dem Hilfe benötigt wird? Kein Problem! Durch eine virtuelle Assistenz ist man flexibel und kann auf jedes Ereignis reagieren.

# Kostenkontrolle

Sie haben jederzeit eine Kosten- und Zeitkontrolle. Die Stunden werden vorher vertraglich festgelegt, damit es keine Überraschungen gibt. So können Sie und auch ich planen. Sie können mit fixen Kosten für die Aufgabe oder das Projekt planen und kalkulieren. Sie sparen Kosten, da Sie kein festes Personal einstellen und keinen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen müssen.

# Verschwiegenheit

Die ist für mich selbstverständlich! Gerade im kaufmännischen Bereich erhält man viele Einblicke in ein Unternehmen. Diese Einblicke behandle ich mit höchster Verschwiegenheit und werde keine direkten Wettbewerber innerhalb kurzer Zeit unterstützen.

# Motivation

Ich bin hochmotiviert, Sie in Ihrem Business zu unterstützen. Denn wenn meine Kunden zufrieden sind, bin ich es auch. Und nur so kann ich meine Selbstständigkeit vorantreiben.

Auch wenn Sie aktuell nicht genau wissen, wie eine Zusammenarbeit aussehen kann, kein Problem. Kontaktieren Sie mich und wir überlegen zusammen, wie ich Sie unterstützen kann. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktaufnahme

Eine Bühne für Künstler und Kreative

Eine spannende Woche liegt hinter mir. Ich durfte der WareHouseStage bei der Organisation des Singer- & Songwriter-Festivals helfen. Die WareHouseStage ist im April entstanden, da durch die Corona-Situation alle Konzerte abgesagt wurden. Um den Oberbergischen Bands dennoch eine Möglichkeit zum Auftritt zu geben, haben die Jungs von der WareHouseStage im Lager eine Bühne, Kameras und Licht aufgebaut. Schnell waren die ersten Bands für die Online-Konzerte gefunden. Sie ermöglichen ehrenamtlich jeden Samstag ab 20 Uhr, dass Konzerte übertragen werden und das Musikleben im Oberbergischen am Leben gehalten wird. Ihr macht einen super Job!! Vielen Dank für diese tolle Erfahrung, und dass ich Euch unterstützen durfte! https://www.warehousestage.de

Zudem bin ich ab heute als Gast im Podcast „bandpapa plaudert“ zu hören. Ein Gespräch über Büromanagement für Künstler und Kreative und übers Kochen. Vielen Dank an Markus Missbrandt aka bandpapa für die Idee und deine Unterstützung. https://www.spreaker.com/show/szeneoberberg

https://bandpapa.de